Die Gämse


gams
Die Gämse ist ein Höhl Horn, die in Schultern 75 cm hoch ist. Im Sommer ist sie schmutzig gelb braun bis dunkel grau. Das Winterfell ist länger als das Sommerfell, darum schaut sie im Sommer dünn, im Winter aber robust und stämmig. An jeder Seite des Kopfes hat sie über den Augen bis zu den oberen Teil des Mauls eine breite dunkle Streife, so genannte “Zügel”. Die innere Seite der Ohren ist Weiß. An der Stirn haben beide Geschlechter entwickeltes Geweih, genannt Zacke, die Harz schwarz sind. Im unteren Teil sind sie gerade, im oberen Teil sind sie Kurvig. Die Männchen haben dickeres Geweih, die im oberen Teil keilförmig ist. Das Geweih fängt im ersten Jahr des Lebens zu wachsen und ist aus Hornstoff. Ältere Gämse hat an den Hörnern Harz Belag, die wahrscheinlich wegen des Reibens am Fichten- und Lärchenbäumen entstanden sind. Die erwachsene Gämse wiegt 25 bis 30 kg. Die Männchen sind ungefähr 10% grösser als die Weibchen.

Die Jagd und die Anforderungen der Jagd  
Die Jagd der Gämse ist am besten im August, wenn sie noch in der Sommerfell ist, auch wenn einige der Jäger sagen das die echte Jagd auf die Gämse im Winter ist beziehungsweise wen sie das Winterfell hat. Bei der Jagd im August, können sie gleichzeitig auch den Rehbock jagen oder umgekehrt. Es stimmt das die Gämse im Winter ihre ganze Mächtigkeit erweist. Deshalb empfehlen wir Ihnen so wie im August, die Jagd im November, die Zeit in der sich die Gämse paaren. In der Zeit haben die mächtigsten Böcke ihre eigenen Herden, die sie schützen vor anderen Einzelgängern. Die Jagd im “PRSK” (von 1.7. an) ist physisch anstrengender. Die Anforderung der Jagd ist grösser im Nationalpark Triglav, wo das Gebirge höher ist. Die Auswahl der Trophäe ist darum grösser, weil man am größeren Gelände Jagd. Bei der Jagd auf die Gämse im August bleibt Ihnen die Zeit auch um Fliegenfischen, wen Sie begeisterter Fliegenfischer sind, oder wenn Sie möchten, für einen Ausflug und Besichtigung von Slowenien.

Jagdsaison
Bock, Ziege und Kitze von beiden Geschlechtern: 1.8. bis 31.12.