Slovenia hunting

Wir laden Sie ein, mit uns eine unvergessliche Jagd auf Gämse, Steinbock, Hirsch, Rehbock und Mufflon in Slowenien zu erleben. Besonders Die Jagd auf den Steinbock und die Gämse ist in Slowenien eine der schönsten Jagden der Welt. Die Grün bewachsende Landschaft mit dem steilen Gebirge, ist wie gemacht für das Leben der Gämsen, Steinböcken, Hirschen, Rehböcken… Die Gämsen in Slowenien sind sehr ausgebreitet und haben relativ hartes Geweih. Slowenien ist eine der seltenen Ländern, die eine sehr hohe Population von freilebenden Alpin Steinböcken hat auf die die Jagd erlaubt ist. Geschätzt werden wir von Jägern aus der ganzen Welt, die unsere Orte sehr gut kennen, die als die schönsten für die Jagd auf die Gämse und das andere Wild gelten. Demjenigen, die sich zusätzliche Abenteuer wünschen, ermöglichen wir Aufenthalt in einer Jagdhütte im Mittelpunkt von Jagdrevier. Fürs Besuch von Slowenien in der Gesellschaft Ihrer Freunde begeistern wir Sie mit organisierter Jagd auf kleines Wild (der Fasan, das Rebhuhn, der Wild Hase), die sehr interessant ist. Auf Ihre kosten kommen auch die Fischer, die die blaugrünen Flüsse voll von Forellen, Äschen und mächtigen Huchen verehren.
Slowenien ist ein Land in dem von zwei Millionen Einwohnern 23.000 Jäger sind. Die meisten sind Mitglieder von sogenannten Jagdfamilien, die von 50 bis 150 Mitglieder haben, abhängig von der Größe des Jagdreviers. Dann gibt es auch Staats-Jagdgebiete, die sich hauptsächlich mit dem Jagdtourismus beschäftigen. In diesen Gebieten sind die Führer Jagdwächter, die sich professionell mit der Jagd auch über 30 Jahre beschäftigen, und kennen ihre Jagdgebiete bis ins letzte Detail. Die sind sehr freundlich, kommunikativ, penibel und sind gute Kenner ihrer Arbeit.